Freitag, 28. August 2015

London ~ Reise, Flug, erstes Erkunden


Unser Abreisetag hat um halb Fünf Uhr morgens begonnen. Wir wollten genug Zeit für Stau und andere Zwischenfälle einplanen und sind deswegen so früh los.
Weil es dann aber doch sehr leer auf der Straßen war, sind wir viel zu früh am Hamburger Flughafen angekommen. Haben dort erst mal ein paar Runden im Parkhaus gedreht, bevor wir uns was zu trinken bei Mcces geholt haben und dann endlich zum Check-In konnten.
Pünktlich um 9 Uhr sind wir dann mit Britisch Airways abgeflogen. Der Flug war wirklich angenehm und wir haben sogar Chips, Kekse und was zutrinken bekommen :D

Ich hatte noch nie im Flugzeug diese Bildschrime,
die einem zeigen wo man ist. Aber die sind
voll cool!


Bevor wir aber landen konnten musste unser Flugzeug ein paar extra Runden in der Luft über dem Flughafen drehen. Ich fand das besonders lustig, da ich sowas noch nie erlebt habe.
Aber schließlich sind wir dann doch sicher am Heathrow Airport gelandet. Übrigens das ist der größte Flughafen Europas und der 3. größte der Welt.
Trotzdem haben wir uns sehr gut zurecht gefunden. Da wir nur mit Handgepäck geflogen sind, mussten wir nicht auf unsere Gepäck warten und konnten uns gleich los machen.
Um Geld zusparen hatten wir uns dagegen entschieden den Heathrow Express zunehmen, dern innerhalb von 10 min einen nach London bringt (kostet aber auch 50 Pfund) und haben statt dessen die Underground genommen. Die braucht zwar an die 50 min ist aber deutlich günstiger!!
Wir haben etwas über 3 Pfund gezahlt.

Ein kleiner Tipp für alle die nach London wollen, holt euch die Oystercard. Das ist eine Karte, auf die man Geld drauf läd und dann immer nur an die Schranken dran hält um durch zugehen. Das hat einige große Vorteile:
 1) Man muss sich nicht immer ein Ticket vorher an den überfüllten Automaten holen oder im          Vorfeld schon wissen wie viel man fahren wird, um ein möglichst günstiges Ticket zukaufen.
2) Wenn man bereits am Tag für 11 Pfund mit der Underground gefahren ist, dann wird für alle weiteren Fahrten kein Geld mehr abgebucht.
3) Für die Karte hinterlegt man zwar 5 Pfund Pfand, aber wenn man sie zurückgibt am Ende der Reise, dann erhält man den Pfand und das restliche Geld was sich noch auf der Karte befindet wieder.

Als wir dann endlich an der Undergroundstation bei unsere Unterkunft angekommen waren, ergab sich leider das erste Problem.... keiner hatte sich die Adresse des Apartment aufgeschrieben, weil jeder dachte der andere würde das machen...
Zum Glück hatte mein Freund ungefähr die Lage unserer Unterkunft im Kopf und so haben wir es dank ihm ohne Probleme sofort gefunden!!



In unserer Unterkunft angekommen haben wir uns erstmal frisch gemacht und sind dann gleich los getigert um unsere Umgebung zu erkunden. Es stellte sich heraus, das sowohl ein Starbucks als auch ein Nandoos nicht mal 10 min von unserer Unterkunft weg lagen!
Zu unserer Überraschung brachten wir zu fuß auch nur 20 min bis zum Big Ben und dem London Eye, wobei wir auf dem Weg dahin die ganze Zeit an der Themse lang gelaufen sind.

Abends haben wir dann noch in der brasilianischen Bar unter unserem Apartment gegessen und getrunken. Das Essen war wirklich gut!

Donnerstag, 27. August 2015

So viel Kino wie ich will ~ 25 Jahre Cinemaxx Göttingen

Hey there,
na wie geht's euch? :D
Mir gerade ziemlich gut, weil ich für die nächsten 25 Tage so viel Kino sehen kann wie ich will, und wie geht das? Gute Frage :D
Das Cinemaxx Göttingen feiert diese Woche sein Bestehen seit 25 Jahren und das heißt jeden kann sich vom 25.8 bis zum 30.8 eine Jubiläumskarte holen, die ab dem Kauf 25 Tage gültig ist. Die Karte kostet "nur" 25 Euro und ist sowohl für 2D als auch 3D einlösbar.
Im Klartext heißt das, wenn ich 5 2D Filme gucke oder 3 3D Filme, dann habe ich das Geld bereits wieder drin und jeder weitere Film ist dann kosten los.
Das coole  ist, dass mein Freund und 6 andere von meinen Freunden sich auch die Karte geholt haben und wir jetzt alle gemeinsam immer ins Kino können oder aber man immer jemanden findet, der auch mit einem geht.
Soho, dass war es dann erst mal von mir, aber in den nächsten Tagen werdet ihr wohl viele Film Reviews von mir zu sehen zu bekommen.
Bis dann, eure Chrissi :)

Und so sieht das Jubiläumsticket aus

Filme, die ich im Rahmen der Aktion gesehen habe:
- Dating Queen
- We are your friends
- Straight Outta Compton
- Hitman: Agent 47
- Mission: Impossible ~ Rogue Nation
- DUFF ~ Hast du keine, bist du eine
- The Transporter Refueled
- Ant-Man
- Unkown User

Dienstag, 25. August 2015

Die Rote Königin ~ Victoria Aveyard (Die Farbe des Blutes)




Der Auftagt für eine spannende und vielversprechende Fanatsy Triologie.


Montag, 24. August 2015

Unterkunft in London ~ Airbnb

Hey there,
ich dachte mir, der erste Post zu unserer Londonreise wird sich mit dem Beschäftigen, mit dem man normaler weiße anfängt, wenn man eine Reise plant. Der Unterkunft.

Ich und mein Freund haben unsere total tolle Unterkunft über
 Airbnb gefunden. Das ist eine Website, über die Menschen aus der ganzen Welt ihre Zimmer, Wohnungen oder Häuser vermieten. 
Wir hatten schon mehrfach über die Seite gebucht, z.B. unsere Unterkunft in Berlin oder in Dublin und waren bisher immer zufrieden gewesen.
Wir hatten uns ein Privatzimmer gesucht, jedoch war es so, dass wir den Rest des Appartments nicht mit den Eigentümern geteilt haben, sondern mit anderen Gästen.

Hier könnt ihr Unser Zimmer sehen. 
Mein Freund und ich, wir waren beide der Meinung, dass unsere Unterkunft totall toll ist. Wir haben nur 10 min von der nächsten Underground Station weg gewohnt, konnten in 20 min zum Big Ben und London Eye laufen und wir hatten eine brasilianische Bar unter unserem Apartment, die von den Besitzern der Wohnung geführt wurde. Der große Vorteil daran war, dass es dort super leckeres Essen gab und zum anderen haben wir auch noch 20% auf alles bekommen :D
Unsere Unterkunft sah eigentlich genau so aus wie auf den Bilder, nur leider gab es den Wasserkocher nicht mehr, was bedeutet hat wir mussten Teewasser immer im Topf erhitzen, was doch etwas umständlicher war :/ Auch lag unser Zimmer zur Straßenseite, die ziemlich laut war. Aber ich finde das sind doch Sachen die man für einen Preis von 78 Euro für 2 Personen gerne in Kauf nimmt, wenn der Durchschnittspreis für London bei 120 Euro liegt!

Donnerstag, 20. August 2015

Back from London

Halli Hallo,
ich bin wieder zurück von meinem Urlaub aus London :D
Es war total traumhaft eine Woche mit meinem Freund in dieser wunderbaren Stadt zu verbringen.
Natürlich haben wir auch gaaaaanz viele tolle Sachen unternommen und viiiiiiiiele Fotos gemacht. Ich dachte mir ich werden in der nächsten Tagen meine Erfahrungen euch hier berichten und falls ihr selber mal nach London wollt euch einige Tipps geben.

Dafür habe ich mir überlegt, dass ich jeden 4. Tag einen Post hier veröffentliche zu einem bestimmten Thema. Zu erst werde ich euch erzählen was wir an den verschiedenen Tagen unternommen haben, dann werde ich auf unsere Unterkunft, London allgemein und Reisetipps eingehen. :)

Ich werde dann alle Post nach und nach veröffentlichen und ebenfalls hier verlinken.

Schreibt mir doch gerne in die Kommentare wie ihr die Idee mit den verschiedenen Post findet und ob ihr auch schon mal in London wart oder dort unbedingt mal hinwollt.
Bis denne, eure Chrissi

Dienstag, 18. August 2015

Schau mir in die Augen, Audrey ~ Sophie Kinsella




Leicht, locker, lustig,
dass perfekte Sommerbuch ♥

Dienstag, 11. August 2015

Selection ~ Die Kronprinzessin ~ Kiera Cass



Endlich ist er da, der 4. Band der Selection-Reihe...

Dienstag, 4. August 2015

Bücher Haul


Ich habe es schon wieder getan *schähm*
Aber ich bin echt happy mit meiner Ausbeute