Mittwoch, 31. August 2016

Neuerscheinungen im September 2016


Nothing more | Anna Todd | September
New York ist anders als alles, was Landon bisher kannte. Aber er hat einen netten Job, liebt die Uni und kann seiner Exfreundin Dakota zum Glück aus dem Weg gehen. Sein winziges Apartment in Brooklyn teilt er sich mit seiner besten Freundin Tessa. Sie kennt sich mit Liebeskummer aus.

Als Landon sich plötzlich zwischen zwei schönen Frauen wiederfindet, ist es das totale Chaos. Extrem aufregend. Fast wie eine Sucht. Es wird sich schon irgendwie regeln, aber der Weg dahin ist vermutlich ... ziemlich crazy.

Ein Appartment in Paris | Michelle Gable | 12.September
Die Wohnung der berühmten Kurtisane Marthe de Florian blieb 70 Jahre lang unangetastet. Jetzt wird die junge Amerikanerin April, Spezialistin für antike Möbel bei Sotheby’s in New York, nach Paris geschickt, um das Appartement zu begutachten. Was sie findet, übertrifft ihre kühnsten Erwartungen: Gemälde, Antiquitäten und ein geheimnisvolles Tagebuch. Wer war Marthe de Florian wirklich und warum verschwand sie so plötzlich?

Himmelstiefe (Zauber der Elemente) | Daphne Unruh | 19. September
Kira zählt die letzten Schultage, bald hat sie es geschafft! Doch dann wird ihr Leben auf den Kopf gestellt: Der neue Mitschüler Tim übt eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf sie aus und immer wieder befallen sie Fieberanfälle und unheimliche Visionen von gefährlichen Schattenwesen.
Als Kira vor den unheimlichen Wesen in den Untergrund von Berlin flieht, hat sie Todesangst. Doch statt zu sterben findet sich Kira in einer Welt wieder, in der Magie und die Herrschaft über die Elemente Feuer, Wasser, Erde, Luft und Äther kein Aberglaube, sondern Realität sind.
Auf einer magischen Akademie soll Kira lernen, mit Ihrer Gabe umzugehen. Doch ihr Mentor Jerome, ihre neue Engelsfreundin Neve und Tim scheinen Geheimnisse vor ihr zu haben. Kann sie ihnen trauen? Und sind die Fähigkeiten, die Kira in sich trägt, wirklich gut, oder offenbaren sich darin dunkle Kräfte?



Short Stories from Hogwarts of Power, Politics and Pesky Poltergeists (Kindle Single) (Pottermore Presents) von [Rowling, J.K.]  Hogwarts: An Incomplete and Unreliable Guide (Kindle Single) (Pottermore Presents) by [Rowling, J.K.]   Short Stories from Hogwarts of Heroism, Hardship and Dangerous Hobbies (Kindle Single) (Pottermore Presents) by [Rowling, J.K.]
Die drei Bücher erscheinen auf englisch und nur als Ebook!
Diese drei Geschichte stammen von der Internetplatform Pottermore.
Einige Geschichte wurden noch ergänzt, für alle, die sie schon kennen ;)


Short Stories from Hogwarts of Power, Politics and Pesky Poltergeists | J.K.Rowling | 6. Sept.
 These stories of power, politics and pesky poltergeists give you a glimpse into the darker side of the wizarding world, revealing the ruthless roots of Professor Umbridge, the lowdown on the Ministers for Magic and the history of the wizarding prison Azkaban. You will also delve deeper into Horace Slughorn’s early years as Potions master at Hogwarts - and his acquaintance with one Tom Marvolo Riddle.

Hogwarts: An Incomplete and Unreliable Guide | J.K.Rowling | 6. September
Hogwarts An Incomplete and Unreliable Guide takes you on a journey to Hogwarts School of Witchcraft and Wizardry. You’ll venture into the Hogwarts grounds, become better acquainted with its more permanent residents, learn more about lessons and discover secrets of the castle . . . all at the turn of a page.

Short Stories from Hogwarts of Heroism, Hardship and Dangerous Hobbies | J.K.Rowling | 6.9These stories of heroism, hardship and dangerous hobbies profile two of the Harry Potter stories’ most courageous and iconic characters: Minerva McGonagall and Remus Lupin. J.K. Rowling also gives us a peek behind the closed curtains of Sybill Trelawney’s life, and you’ll encounter the reckless, magical-beast-loving Silvanus Kettleburn along the way.

Gemeinsam Lesen ~ 30.08.2016





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
In diesem Fall sollte es wohl eher "hören" heißen. Denn momentan höre ich "To all the boys I've loved before" von Jenny Han. Das deutsche Hörbuch wird gelesen von Leonie Landa.

2. Wie lautet der 1. Satz deiner aktuellen Seite?
Tja....

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Das ich zu allererst sehr skeptisch war, was die Synchronsprecherin anging. Die Stimme von Leonie Landa ist sehr unterschiedlich im Vergleich zu der englischen Sprecherin.
Ihre Stimme wird viel jungendlicher und ausdurcksstarker. Mittlerweile finde ich sie fast besser ;)

Ansonsten ist die Geschichte von Jenny Han grandios! Ich kann es nur jedem empfehlen!
Mein absolutes Muss!!!

4. Haben Autoren bei dir Star-Charakter?
Im ersten Moment würde ich mit einem sehr aussagekräftigen Nein antworten. Es sind doch auch nur Menschen wie wir, die lesen und Bücher lieben.
Allerdings weiß ich von meinem Meet&Greet mit Anna Todd, dass ich in dem Moment, in dem ich ihr gegenüberstand, mega nervös wurde und kaum ein Wort herausgebracht habe :'D
Aus diesem Grund würde ich zu Ja tendieren.

Montag, 29. August 2016

Leseprobenmontag: Sommertraum mit Aussicht ~ Brenda Bowen







Titel:           Sommertraum mit Aussicht
Autorin:     Brenda Bowen
Verlag:        Fischer
Format:      Broschiert
Orig. Titel: The Enchanted August


| Verlag | Amazon | Leseprobe |







Kleine Infos zu der Leseprobe:
"Sommertaum mit Aussicht" von N`Brenda Bowen stammt aus dem amerikanischen und wurde von Alice Jakubeit übersetzt. Die Leseprobe umfasst 31 Seiten (print).

Klappentext:
An einem drögen, nasskalten Frühlingstag entdecken Lottie Wilkinson und Rose Arbuthnot gleichzeitig das Inserat für ein Ferienhaus am Schwarzen Brett des Kindergartens. Spontan beschließen sie, es gemeinsam zu mieten, obwohl sich keine von beiden diesen Luxus leisten kann. Sie haben eine Auszeit so dringend nötig, dass sie das Risiko eingehen, sich mit zwei weiteren Gästen das Haus zu teilen.
Für vier Wochen kann man schließlich auch mit Fremden auskommen, oder?
Was sie nicht ahnen: der Vermieter des Hauses ist nicht nur an den Einnahmen aus der Sommervermietung interessiert. Nach ihrer Ankunft auf der Insel sind sie verzaubert von dem atemberaubenden Blick, der salzigen Seeluft, den langen, trägen Tagen. Losgelöst von ihrem Alltag, erliegen die vier mehr und mehr dem Charme von Little Lost Island, und auch die mitgebrachten Sorgen scheinen sich in der Atlantikfrische aufzulösen - bis Besuch eintrifft.

Meine Meinung:
Zu Beginn wird die Geschichte aus Lotties Perspektive erzählt. Der Leser bekommt direkt den Eindruck, dass sie im Alltagstrott gefangen ist. Alles durch geplant mit festen und immer gleichen Zeiten und Abläufen.
Nach und nach lernt Lottie die anderen Frauen kennen, mit denen sie schlussendlich die kleine Hütte auf der Insel bucht.
Zu allererst trifft sie Rosie. Die beiden entdecken zufällig zur gleichen Zeit das Inserat am Schwarzen Brett im Kindergarten.

"Als ich sie sich zum Gehen wandte, fiel ihr etwas ins Auge: ein neuer Aushang am altmodischen Anschlagbrett an der Eingangstür. Zwischen "Unser geliebtes Kindermädchen geht" und "Stillberatung. Über den Schmerz zum Milchfluss" hing ein Zettel, auf dem Stand:" s.7   
         

Gemeinsam setzten sich die beiden Frauen zusammen und beginnen den Urlaub zu planen.Genau wie Lottie möchte Rosie ihrem Leben und der Realität für einige Zeit entfliehen.
Des Geldes wegen beschließen sie noch zwei Frauen mit an Boot zuholen und die Hütte gemeinsam zu mieten. Es sollen Frauen sein, die wie sie eine Auszeit von dem Leben brauchen.
Über kuriose Wege finden sie die beiden Frauen, die verschiedener nicht sein könnten.



Die Aufmachung des Buches ist sehr liebevoll. Kleine Symbole prangen über den einzelnen Kapiteln und eine kleine Beschreibung der Protagonistinnen findet sich vorne in der Leseprobe.

Die wechselnden Perspektiven sorgen für Abwechslung und machen den Roman noch unterhaltsamer. Lediglich etwas schwierig empfand ich es, dass der Perspetivenwechseln nicht klar deutlich gemacht wird. Teilweise war das etwas verwirrend. Allerdings gewöhnt man sich schnell daran.
"Willkommen ist jeder, der meines Cottage bedarf"
Der Vermieter, Robert SanSouci, S.20 



                                         
Hey there, 
wie findet ihr die Idee eines "Leseprobenmontags"?
Ich möchte diese Art des Postes gerne ins Leben rufen, weil bei einem häufen sich ja immer unzählige Leseproben an. Ich denke, ich spreche für viele, wenn ich sage, dass man meist nie die Zeit findet, sich mit diese kleinen Pröbchen auseinander zusetzen. Egal wie spannend das Buch klingt.
Aus diesem Grund möchte ich den Leseprobenmontag einführen.
Nicht nur, dass man endlich mal die Leseproben würdigt. Sondern es soll auch eine Anregung für andere sein.
Ihr wollt auch gerne beim Leseprobenmontag mitmachen? Kein Problem, ich freue mich über jeden, der dabei ist! Schreibt mir einfach eine kurze Nachricht :) 

Samstag, 27. August 2016

Kleines Lebenszeichen und große Ankündigung ~ Corner Talk

Hey there,
fast zwei Wochen ist es her, dass ihr hier was von mir gehört habt...
Es tut mir leid!
Aber das Internet wurde bei uns umgestellt und aus diesem Grund waren wir fast zwei Wochen internetlose Zombies (jaja, maßlose Übertreibung..)

Trotzdem habe ich nicht nur tatenlos rumgesessen. Mal davon abgesehen, dass ich sowieso arbeiten gehen muss... Ich habe einige Post zu Papier gebracht und auf diese dürft ihr euch in den nächsten Tagen freuen, bevor es dann für eine etwas längere Zeit ruhiger werden dürfte.

In nur 4 Tagen geht es los! Ich werde für 8 Monate nach Groß Britannien gehen und dort arbeiten und reise, selbstverständlich nebenbei auch lesen ;)
Da ich momentan noch nicht absehen werden kann, wie viel Zeit ich fürs Lesen und Bloggen haben werde, kann ich euch noch nichts Genaues sagen. Allerdings so viel sei gesagt: Einmal die Woche versuche ich auf jeden Fall einen Post zu schreiben.



Wie ich eben schon geschrieben habe, werde ich dort viel Arbeiten. Aber noch mehr soll das Reisen im Vordergrund stehen! Ich möchte gerne viel über meine Reisen schreiben und das auch mit euch teilen. Aus diesem Grund habe ich einen externen Blog dafür eingerichtet, damit ich die unter euch, die das nicht interessiert nicht von meinem Blog vergraulen ;)
Dieser Blog ist ganz unten auf Chrissis Corner verlinkt. Außerdem habe ich euch auch meinen Irland Blog verlink, mit dem ich das Bloggen begonnen habe. Ich war damals für ein Jahr in Irland. Damals stand eher das persönliche Leben dort im Vordergrund anstatt des Reisens. Wer mag, darf gerne trotzdem vorbei schauen :)

Wart ihr schon mal über einen längeren Zeitraum im Ausland? Könnt ihr euch das überhaupt vorstellen?

Bis dann,

Montag, 15. August 2016

Rezension: Flames'N'Roses ~ Kiersten White








Titel: Flames'N'Roses
Autorin: Kiersten White
Verlag: Loewe
Reihe: Lebe lieber übersinnlich
Band: 1 vn 3
Reihe: Auftakt einer Trilogie
Format: Gebunden
Orig. Titel: Paranormalcy

| Verlag | Amazon | Leseprobe |





Samstag, 13. August 2016

Gemeinsam Lesen ~ 13.08.2016





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Gerade lese ich "Flames'N'Roses" von Kiersten White.

2. Wie lautet der 1. Satz deiner aktuellen Seite?
"Seit meinem iPod-Knöchelverstauch-Fiasko von vor zwei Jahren wusste ich zwar um meine katastrophalen Tanzkünste, aber Lend und ich schlugen jegliche Vorsicht in den Wind und wirbelten mit den anderen übers Parkett" S.345
Ich bin schon ziemlich am Ende des Bandes. Übringens ist der Satz perfekt um einen Eindruck von dem Buch zubekommen. Toller Humor, leichte Jugendstile und schön romantisch!

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich habe es für nur EINEN EURO auf einem Flohmarkt gekauft und bisher liebe ich das Buch total!!!! Die nächsten Bände will ich definitiv lesen, allerdings wird das wohl nicht vor nächstem Mai...

4. Gibt es ungelesene Bücher in eurem Regal, die ihr nicht zu eurem Sub zählt?
Oh ja, und wie es die gibt...
Das sind Bücher, die ich seit Ewigkeiten (ich rede hier wirklich von Ewigkeiten, sprich 5 Jahre und mehr) Leider weis ich nicht, ob ich diese Bücher noch Lesen werde, weil sie schon sehr lange dort stehen. Ein Beispiel für diese Bücher ist Eragon. Ich habe schon so viel Gutes gehört, doch leider versauern die Bücher in meinem Regal, aber weg geben will ich sie auch nicht.
Eine blöde Zwickmühle!
Kennt ihr das?

Bis dann,

Bibliophil Tag ~ CornerTalk

Hey there,
ich habe diese coole Aktion bei Lea auf ihrem Blog gefunden und sie ziemlich cool gefunden. Es geht um verschiedene Statements, die immer mit Stimmt zu oder Stimmt nicht zu beantwortet werden. Eine ziemlich lustige Idee mit interessanten Aussagen.
Also, los gehts :)

X Stimmt zu
X Stimmt nicht zu


[X] Du gehst nie ohne Buch aus dem Haus!
Ich habe immer ein Buch dabei, sei es ein Hardcover, ein Taschenbuch oder ein Ebook auf meinem Handy. Irgendwas ist immer dabei. Wieso?
Weil ich einfach die Erfahrung gemacht habe, dass es oft unerwartete Situationen gibt, wo man auf irgendetwas oder irgendwen warten muss. Ein Buch ist ein wahrer Retter in solchen Situationen.

[X] Dein Bücherregal nimmt den größten Teil deines Zimmers ein!
Leider nein, ich habe zwei große Regale, die proppenvoll sind und in denen ich die Bücher schon voreinander stapeln muss *schäm* ich suche schon nach einer Lösung.

[X] Du teilst dein Bett mit Büchern!
Ich habe ein sehr schönes, großes Doppelbett, wo ich immer ein Buch mit drinne liegen habe. Mein Freund hat das auch akzeptiert und hat mittlerweile sogar Verständnis dafür :D
Werden es aber mehrere und so langsam eng im Bett, dann schwindet auch das Verständnis...

[X] Du inhalierst den Geruch von Büchern!
Wie kann man das denn bitte nicht machen?!
Das ist wie eine Sucht! Aber Bücher riechen auch unverschähmt gut.

[X] Du streichelst Bücher!
Oh ja!

[X] Du kaufst jedes Mal etwas, wenn du in eine Buchhandlung gehst!
Nein leider nicht. Jeder kennt das ja, wenn man in einen Laden, vorallem Bücherläden geht, und sagt:" Ich schaue nur mal." Wenn ich kein Geld habe, bleibt es leider wirklich dabei und ich muss ohne eine neue Errungenschaft den Laden verlassen.

[X] Dein SuB ist dreistellig und tendiert zur Vierstelligkeit!
Ehhmmm.... WAS?!
Ich kriege ja schon eine Krise, wenn es mehr als 20 Bücher sind, dass ist leider momentan der Fall.

[X] Du unterhältst dich mit den Buchcharakteren!
Naja, bisher war es noch nicht so weit. Meist sitzen aber auch andere Leute um mich herum, und da ich meine Familie nicht verschrecken möchte, rede ich nicht mit meinen Bücher.

[X] Du gibst im Monat mehr Geld für Bücher, als für Lebensmittel aus!
Schuldig. Ich lebe aber auch noch als Schülerin bei meinen Eltern und muss mich nicht selber um die Einkäufe kümmer, sodass ich mein ganzen Geld ungestört für Bücher ausgeben kann. *freudestrahl*

[X] Du bereist die Orte, die in deinen Büchern genannt werden!
Ich reise zwar nicht extra, wegen den Büchern an die Orte. Aber bin ich zufällig sowieso in der Nähe, dann gehts auf jeden Fall auch an die Orte!

[X] Du hältst Bücher für eine bessere Altersvorsorge, als Aktien etc!
Öhm, da habe ich noch nie darüber nachgedacht. Bücher sind für mich eine gute Unterhaltung. Mehr nicht...

[X] Du zeltest am Tag der neuen Bucherscheinung deines Lieblingsautors vor der Buchhandlung deines Vertrauens, um als erste/r ein Exemplar zu ergattern!
Nein, weil die Bücher mir nicht weglaufen. Aber wenn ich ein Buch unbedingt und ganz dringend lesen will, dann sehe ich schon zu, dass ich es so planen kann es am  Erscheinungstermin zu bekomme. Allerdings nur, wenn es mit bestehenden Terminen passt.

[X] Deine Familie und Freunde wissen nicht mehr, welches Buch sie dir zum Geburtstag schenken sollen, weil du schon alles hast!
Oh ja und wie! Ich kriege immer Gutscheine, was ich aber auch besser finde, da ich dann die Auswahl habe und Geschmäcker ja bekanntlich unterschiedlich sind.  ;)

[X] Du verbindest mit mindestens 1/4 deiner Bücher im Regal ein Ereignis, an das du dich gerne zurück erinnerst!
Nicht mit 1/4 meiner Bücher, dazu sind es dann doch etwas zu viele. Allerdings habe ich ganz besondere Bücher, die mich an spezielle Ereignisse erinnern und die ich, wie einen Schatz hüte.

[X] Bei dem Wort Buch wirst du sofort aufmerksam!
Hat jemand BUCH gesagt?!
Wie, wo??

[X] Deine Familie und Freunde wissen nicht mehr wie du aussiehst, weil du ständig ein Buch vor der Nase hast!
Mein Freund weis das schon noch, bei meinen Eltern bin ich mir da nicht so sicher. Oft kriege ich zuhören, dass ich nur in meine Bücher "starre"...

[X] Menschen, die Bücher nicht mögen, magst du nicht!
Jeder hat andere Interessen und das akzeptiere ich. Allerdings habe ich Vorurteile gegenüber Leuten, die sich damit brüstet noch nie ein Buch gelesen oder fertig gelesen zuhaben. Meiner Meinung nach ist das nichts, worauf man stolz sein sollte.

[X] Du gehst auf die Lesung jedes Autors, dessen Buch du im Regal stehen hast!.
Klar, wenn es passt!
Ich war dieses Jahr auf zwei Lesungen und es war genial!! Beide habe ich bei Gewinnspielen gewonnen und es waren Erfahrungen, die ich nicht missen will.
Für die Neugierigen unter euch, ich hatte die Ehre Anna Todd und Sophie Kinsella zutreffen!

[X] Du benutzt Bücher als (Kuschel-) Kissen!
Ich habe es noch nie versucht, aber ich stelle es mir sehr unbequem vor.

[X] Du vergleichst deine Freunde mit Buchcharakteren!
Nop, eher andersherum.
Ich vergleiche die Charaktere immer mit mir selber und meinen Freunde.

[X] Deine besten Freunde heißen Bertelsmann, Carlsen, Heyne, Lyx & Co. Und heißen alle "Verlag" mit Nachnamen!
Immer ganz oben mit dabei in meinen Newsfeeds und selbstverständlich in den sozialen Netzwerken abonniert. 

[X] Dein SuB weigert sich vehement dagegen kleiner zu werden!
Ich denke ein Fluch fliegt auf ihm...

[X] Du versuchst von den Verlagen Rezensionsexemplare zu bekommen!
Natürlich ist es nett, wenn man die Ehre hat, ein Rezensionsexemplar zu bekommen. Ich freue mich auch immer wie ein kleines Kind und springe im Dreieck, wenn sie dann ankommen!

[X] Du liest Bücher auf Englisch, damit du nicht warten musst, bis das Buch endlich auf Deutsch erscheint!
Klar, ein Jahr oder  länger zu warten ist auch absolute Qual!!

[X] Wenn du einmal ein Buch angefangen hast, legst du es bis zum Schluss nicht mehr weg!
Leider nein, aber es kommt auch auf das Buch drauf an, wenn es mich nicht fesseln kann und überhaupt nicht anspricht, dann lese ich sie auch nicht zu Ende.

[X] Du verleihst keine Bücher, weil du Angst hast, dass jemand deinen Lieblingen Schaden zufügen könnte!
Nur an ausgewählte Personen, nach dem ich sehr schlechte Erfahrungen machen musste.

[X] Man könnte meinen, du besitzt eine eigene Bücherei oder Buchhandlung!
Ich glaube, viele meiner Freunde sehen das so, allerdings sind es für mich noch nicht genug Bücher. Aber ich habe schon öfter die Situation erlebt, wo mir eine Freundin von einem Buch vorgeschwärmt hat, dass sie in einer Buchhandlung gesehen hat und ich nur meinte:" Ach, ich weiß welches du meinst! Habe ich letzten Monat gelesen, liegt noch bei mir."

[X] Deine besonderen Schätze bekommen einen Platz in deiner (gesicherten) Vitrine!
Bücher müssen atmen und sind für mich Gebrauchsgegenstände. Ich liebe es, wenn man sieht, dass es sich bei einem Buch um ein Lieblingsbuch handelt.

[X] Wenn dich dein Partner vor die Wahl stellt "Ich oder das Buch", antwortest du "Von welchem Buch reden wir denn?"
Nein, mein Hasi steht über den Büchern.
Aber die Bücher sind dicht hinter ihm ;)

[X] Du verbringst mehr Zeit mit Lesen als mit anderen Dingen (Job, Schlafen, Freunde und Familie)!
Haha, nein.
Leider hat man nicht immer die Wahl und hat auch Verpflichtungen. Ich würde aber sagen, dass ich den Großteil meiner Freizeit mit Lesen verbringe.

[X] Du magst keine Ebooks!
Ich lese sie... zwar sind mir Bücher lieber, aber Ebooks haben ihren Vorteil. Trotzdem bevorzuge ich Bücher!

[X] Buchverfilmungen findest du in der Regel schlecht und du hättest es viel besser umgesetzt!
Ich liiiiiiiiebe die Harry Potter, Plötzlich Prinzessin und die Me Before You- Verfilmungen. Unglaublich gut gelungene Filme! Allerdings gibt es auch sehr schlechte Buchverfilmungen...

[X] Du schreibst eine Fanfiktion darüber, wie es mit deinen Buchlieblingen weitergeht!
Bisher noch nicht, aber es steht auf meiner To Do Liste. So etwas möchte ich unbedingt mal machen!

[X] Du besitzt immer noch das Buch, welches du als erstes gelesen hast!
Leider weiß ich nicht, welches das war. Allerdings habe ich noch ein Buch der Reihe, das mich in eine Leseratte verwandelt hat! Es war Sheltie, das Shetlandpony. Ich habe diese Bücher geliebt!!!!!!

[X] Du kennst dich besser mit der aktuellen Bestsellerliste aus als die meisten Buchhändler/innen!
Traurig aber wahr (für die Verkäuferinnen). Ich habe auch schon öfter Leute in Buchhandlungen beraten :D Oh man.... ist das freakig?


Hättet ihr die Fragen auch so beantwortet wie ich? :D
Was hättet ihr gesagt?
Hinterlasst mir gerne einen Kommentar, ich würde mich riesig freuen!



Sonntag, 7. August 2016

Rezension: Im Dunkel der Nacht ~ C.C. Hunter



Titel:               Im Dunkel der Nacht
Autorin:          C.C. Hunter
Verlag:            Fischer FJB
Reihe:             Shadow Falls After Dark
Band:              3 von 3
Format:           Broschiert
Seitenanzahl:  591 Seiten
Orig. Titel:      Unspoken

| Verlag | Amazon | Shadow Falls Camp | Leseprobe |


Wie kam ich zu dem Buch?
Eine Freundin hatte mir vor knapp einem halben Jahr/ Jahr den ersten Band der Shadow Falls Camp-Reihe geliehen. Ich habe ihre Bücher verschlugen und die Reihe um Kylie hat mich einfach begeistert. Ich habe dann alle Kurz- & Sondergeschichten rund um Shadow Falls Camp gelesen und mich so auch auf diese Reihe gestürzt, die sich um eine Nebencharaktere aus der "Hauptreihe" dreht.
"Im Dunkeln der Nacht" ist der letzte Band um Della, den Vampir.

Klappentext:
Vampir Della Tsang weiß nicht, wo ihr der Kopf steht. Alles scheint aus den Fugen geraten zu sein: Chase Tallman, der Junge, in den sie sich verliebt hat, ist spurlos verschwunden. Die FRU - für die Della unbedingt als Ermittlerin arbeiten will - zweifelt an ihrer Loyalität. Und der Mordverdacht, der auf ihrem Vater lastet, scheint die Familie langsam auseinanderzureißen. Della wird klar, dass sie jetzt Himmel und Hölle in Bewegung setzen muss, um das Verbrechen endlich aufzuklären. Vielleicht kann der Geist ihrer Tante noch einmal helfen …

Dienstag, 2. August 2016

Gemeinsam Lesen ~ 02.08.2016





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Gerade lese ich "Shadow Falls After Dark Im Dunkeln der Nacht" von C. C. Hunter.
Bei dem Buch handelt es sich um den dritten Teil der Spinn-off Reihe von "Shadow Falls Camp".
In dieser Reihe ist Della die Protagonistin, die beste Freundin von Kylie aus der Hauptreihe.

2. Wie lautet der 1. Satz deiner aktuellen Seite?

OMG, eigentlich dürfte ich diesen Satz gar nicht schreiben... weil der aus dem Zusammenhang genommen total falsch rüber kommt *schähm*
Hmmm... trotzdem, hier ist er:
"Ich mag meine Körperteile eben" S.354

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
C. C. Hunter hat eine verdammt tolle Welt um ihre Charaktere gebaut, die einfach nur begeistern kann. Besonders die Gefühle zwischen Chase und Della sind unglaublich authentisch und man wünscht sich einfach seinen eigenen Chase ;)

4. Fahrt ihr dieses Jahr noch in den Urlaub und was steht auf eurer Leseliste hierfür ganz oben?
Direkt in den Urlaub fahre ich nicht, allerdings geht es für 9 Monate ins Ausland und so viel sei gesagt, es ist Groß Britanien, was für mich der Himmel auf Erden ist, was Bücher angeht. Immer die neusten englische Bücher und kein großes bestellen und warten.
Wenn ich dort bin, dann besorge ich mir erst mal den neuen Harry Potter Band, weil der bis zu meiner Abreise leider noch nicht auf Deutsch erschienen ist und ich keine Lust habe ihn zu bestellen :'D
Habt ihr ihn schon??

Bis dann,







Montag, 1. August 2016

Neuerscheinungen im August 2016

Anna Todd - Always passion


Always Passion | Anna Todd | August
Bisher gibt es noch nicht viele Infos zu diesem Teil, allerdings wird er von Landon handeln


Selection Die Krone | Kiera Cass | 25. August
Als das Casting begann, war Eadlyn wild entschlossen, sich nicht zu verlieben und keinen der Bewerber an sich heranzulassen. Doch nun muss sie sich eingestehen, dass einige von ihnen doch Eindruck bei ihr hinterlassen haben: Henri, der charmante Lockenkopf, und sein bester Freund Erik. Der aufmerksame und rücksichtsvolle Hale. Der selbstsichere und attraktive Ean. Und natürlich Kile, Eadlyns Lieblingsfeind aus Sandkastenzeiten, der sie zu ihrem Ärger immer wieder aus der Reserve lockt.
Sie alle haben es geschafft, einen Platz in Eadlyns Welt zu erobern. Aber wird es auch jemand in das Herz der Prinzessin schaffen?

Das kleine Buch vom achstamen Leben | Dr. Patrizia Collard | 8. August
Achtsamkeit ist die Kunst, mit Kopf und Herz ganz im Hier und Jetzt zu sein – der effektivste Weg, um Stress loszulassen und das Leben so wahrzunehmen, wie es wirklich ist. Doch leichter gesagt als getan: Wie oft werden wir von unserem hektischen Alltag abgelenkt! Dr. Patrizia Collard schafft Abhilfe: Zu Hause, in der U-Bahn oder im Büro – ihre Übungen benötigen nur fünf bis zehn Minuten Zeit und können überall praktiziert werden. So eröffnet dieses wunderschön illustrierte Buch den wohl einfachsten Zugang zu einem achtsamen, friedvollen und entspannten Leben.


DARK LOVE - Dich darf ich nicht begehren  Sieben Nächte in Tokio von Cecilia Vinesse   Life will never be the same



Dark Love ~ Dich darf ich nicht begehren | Estelle Maskame | 8. August
Zwischen Tyler und Eden war es von Anfang an die große Liebe - tief, echt und kompromisslos. Als Tyler einfach abhaut, weil er den Konflikt mit seiner Familie nicht erträgt, ist Eden tief verletzt. Um Tyler endgültig zu vergessen, geht sie zum Studium nach Chicago und stürzt sich sogar in eine halbherzige Beziehung zu einem anderen Jungen. Doch kaum steht sie Tyler in den Semesterferien wieder gegenüber, muss Eden feststellen: Sie kommt einfach nicht über ihn hinweg. Und Tyler geht es genauso, ob er will oder nicht. Wird er nun endlich über seinen Schatten springen und sich zu Eden bekennen, koste es, was es wolle?







Sieben Nächte in Tokyo | Cecilia Vinesse |
Eine Woche noch bleibt Sophia in Tokio, der Stadt, in der sie seit vier Jahren lebte. Dann muss sie zurück in die USA ziehen und all das aufgeben, was ihr wichtig ist: das pulsierende Tokio mit seiner Mischung aus Fremdheit und Vertrautheit, vor allem aber ihre besten Freunde Mika und David. Da kommt Jamie Foster-Collins nach längerer Abwesenheit zurück in die Stadt: Jamie, Sophias heimliche erste Liebe, der ihr damals das Herz gebrochen hat. Auf nichts hat Sophia weniger Lust als darauf, sich den Abschied von Tokio durch Jamies Rückkehr zusätzlich verkomplizieren zu lassen. Doch genau das geschieht: Jamie ist wieder da, und natürlich wirbelt er Sophias ohnehin schon strapaziertes Gefühlsleben noch zusätzlich durcheinander.

Life will never be the same | Anna Todd | 8. August
Hardins und Tessas Liebesgeschichte hat uns den Atem verschlagen. Der Roman um das Good Girl und den Bad Boy war ein internationales Phänomen. Nun erscheint das ultimative Fanbuch zu Anna Todd und ihrer After-Serie als E-Book. Hier bekommen Hessa-Fans Einblicke in Anna Todds Lesereise, erfahren ungeahnte Geheimnisse um Tessa und Hardin, lernen erstaunliche Fakten zur After-Reihe und kommen in den Genuss einer Leseprobe zu After Passion, Before us und Nothing more. Ein fulminantes Wiedersehen mit Tessa und Hardin erwartet euch!