Montag, 15. Mai 2017

Die Gerolsteiner Wasserwoche - macht mit!





Hey there,
vielleicht hat der ein oder andere es schon mit gekommen, ab heute startet Gerolsteiner ein ganz besonderes Projekt: eine Wasserwoche!

Die Idee hinter dem Projekt ist ein gesünderer Lebensstile

Gemeinsam mit den anderen Teilnehmern soll man etwas mehr Bewegung, gesündere Ernährung und vor allem das regelmäßige Wasser trinken in seinen Alltag integrieren.  Dabei hilft Gerolsteiner einem mit entsprechenden Tipps und Anregungen. Unter dem Hashtag "Wasserwoche" können sich die Teilnehmer gegenseitig austauschen und ermutigen.

Mit der App bekommt ihr interessante Beiträge direkt aufs Handy

Die Spielregeln sind ganz einfach. Das Ziel besteht darin, dass wir pro Tag 2 Liter Wasser trinken und das  (mind.) 7 Tage lange durchziehen. Mit der entsprechenden App kann man seine Wohlbefinden super einfach festhalten. 
Neben Wasser sind auch Smoothies, Milch, Gemüsesäfte und Kräuter- bzw. Früchtetees erlaubt. Huhh, da habe ich als Teeliebhaber noch einmal Glück gehabt! Allerdings sind Kaffe, Fruchtsäfte und Softdrinks nicht gestattet. Da bin ich gespannt wie es ohne Cafe wird, so ein Täschen trinken ich ja ab und zu schon ganz gerne einmal. 

Ob ich das schaffe?

Bildergebnis für gerolsteiner wasserwoche
Hier könnt ihr euch den Trinkplan herunteladen
Ich bin durch Ella TheBee (meine Lieblingsyoutuberin) auf die Projektwoche aufmerksam geworden. Schon länger arbeite ich daran, dass ich mal mehr Wasser zu mir nehmen. Gerade während des Arbeitens und wenn ich mit Freunden unterwegs bin, vergesse ich das Trinken leider. Außerdem gehöre ich ebenfalls zu den Menschen, die häufig Hunger mit Durst verwechseln. Leider habe ich es immer noch nicht geschafft, dass regelmäßige Wassertrinken in meinen Alltag zu einzubinden. 
Durch die Wasserwoche erhoffe ich mir, das zu ändern. Erst neulich habe ich gelesen, dass man knapp zwei Wochen braucht, damit eine Tat zur Gewohnheit wird. Da ist doch die Wasserwoche ein ideale Gelegenheiten um es motiviert durch die erste Woche zu schaffen!

Gerolsteiner unterstützt einen, mit spannenden Beiträgen

In der App oder auf der Website gibt es abwechslungsreiche und spannende Berichte rund ums Wasser trinken, alltägliche Bewegung und zur Ernährung. Wer mag, kann sich sogar "Mealplans"  runterladen. Entweder zum Ausprobieren oder bloss als Inspiration, kann jeder für sich entscheiden. Dabei kann man zwischen einer gemischten und einer vegetarischen Version wählen. 
Für mich ist der Essensplan etwas schwierig, um zu setzen. Trotzdem werde ich mir die einzelnen Rezepte mal anschauen und vielleicht das ein oder andere ausprobieren. Allerdings werde ich in der Zeit auf eine gesunde Ernährung achten!

Seid ihr dabei?

Jeder kann mitmachen! Man muss auch nicht unbedingt Gerolsteiner Wasser für die Aktion trinken. Ich für meinen Teil bevorzuge sogar Leitungswasser. Macht das, was für euch funktioniert. Also wenn ihr neugierig geworden seit, dann schaut doch einfach mal auf der Gerolsteiner Aktionseite vorbei oder holt euch die App!
Auf beiden Seiten gibt es interessante Beiträge.

Ich bin schon ganz gespannt zu sehen, ob ich wirklich Veränderungen an meinem Körper bemerken werde. Am Ende der Woche, werde ich meine Erfahrungen in einem neuen Beitrag mit euch teilen.
See you,








Dieser Beitrag ist in meinem eigenen Interesse entstanden und nicht in Kooperation mit Gerolsteiner. Für weitere Informationen besucht die Gerolsteiner Website. Bildquelle des Trinkplans. Bildquelle des Titelbilds.