Freitag, 21. Juli 2017

Meine Weihnachtsgeschenke 2015 in Büchern ~ Nachtrag

Hey Leute,
Oh ha, da gucke ich gerade durch mein Blogarchiv und stoße auf einige Blogpost, die ich fertig geschrieben hatte, aber irgendwie in dem Meer von Posts untergegangen sind. Viel zu schade, um sie zu löschen, wie ich finde...
Aus diesem Grund könnt ihr hier jetzt die Bücher sehen, die ich mir zu Weihnachten gewünscht habe und bekommen habe :'D
Btw die Jane Austen Version lese ich zurzeit!


Ich hoffe ihr hattet ein schönes Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr :)
Ich glaube, ich bin fast die letzte, die etwas über ihre Weihnachtsgeschenke schreibt, aber egal. Es geht ja an Weihnachten eh viel mehr um das Zusammensein der Familie und den Frieden zwischen allen Mitgliedern. Trotzdem dachte ich mir, dass es den einen oder anderen schon interessieren wird, was ich mir gewünscht habe, deswegen rede ich nicht lange um den heißen Brei und hier könnt ihr meine Bücher wünsche sehen :)

Als Erstes hätten wir hier "Stolz und Vorurteile" von Jane Austen. Ich habe mir das Buch gewünscht, weil es ein amerikanischer Klassiker ist und relativ häufig in Filmen oder anderen Büchern Zitate oder Anspielungen auf dieses Buch gemacht werden, besonders in der After-Reihe von Anna Todd reden Tessa und Hardin oft darüber.
Ich bin wirklich sehr gespannt auf das Buch! Besonders das schöne Cover dieser Ausgabe hat es mir angetan. Auch unter dem Schutzumschlag ist der Einband wunderschön gestaltet und man sieht, wie viel Mühe man sich mit der Ausgabe dieses Buches gemacht hat.
Leider hatte ich noch nicht die Zeit das Buch zu lesen, aber wenn ich es gelesen habe, werde ich euch selbstverständlich meine Meinung dazu veröffentlichen.


Das nächste Buch, was es von meinem Wunschzettel unter meinen Baum geschafft hat, war der letzte Teil der Nightschool-Reihe. (Hier könnt ihr die Rezension lesen)
Ich hatte mir das Buch gewünscht, da ich unbedingt wissen wollte, wie es mit Allie und Cater weitergeht, nach dem der 4. Teil so spannend aufgehört hat. Leider hatte ich aber in der letzten Zeit nicht so viel Geld, um mir das Buch selber zukaufen. 20 Euro ist nicht wenig für ein Buch.
Aus diesem Grund habe ich es mir zu Weihnachten gewünscht.
>>Rezension


Dann habe ich mir noch dieses süße kleine Katzenbuch gewünscht. Es ist auf Englisch und beinhaltet sehr süße kleine Gedichte aus der Sicht von Katzen. Ich als "alte Katzentante" musste dies Buch einfach haben, es ist so liebevoll gemacht. Einfach wunderschön. Allein schon der Titel "I Could Pee on This ~ An other Poems by Cats" ist verdammt niedlich.

"Generation Golf" von Florian Illies ist ein Buch, wovon wir bereits Auszüge im Deutschunterricht in der Schule gelesen haben. Ich fand es damals sehr unterhaltsam und dachte mir, es wäre bestimmt sehr interessant zu lesen.
Wenn ich mich richtig erinnere, geht es um die sogenannte "Generation Golf", die sehr auf ihre Status und Marken fixiert ist. Gleichzeitig nicht  protzig sein will, aber unterbewusst jeden wissen lässt, dass dies doch der Fall war.
Naja ich werde es bald lesen und euch dann ausführlich davon berichten können :)

Ebenfalls ein Buch, das ich im Deutschunterricht kennengelernt habe, ist "Effie Briest" von Theodor Fontane. Wie "Generation Golf" habe wir den Anfang des Buches gelesen. Mir gefiel damals der Schreibstile von Fontane sehr gut und ich freue mich wirklich schon auf dieses Buch. Wie "Stolz und Vorurteile" von Jane Austen zu den amerikanischen/englischen Klassikern gehört, gehört "Effie Briest" von Theodor Fontane zu den Deutschen.
Bis dann,